vom 31.12.2010

Jahresrückblick - Juni -

Keine Mastställe

dm Lüchow. Hiesige Landwirte, die Mastanlagen in großen Dimensionen für Hähnchen errichten wollten, haben sich von ihren Plänen verabschiedet. Der Grund dafür ist, dass das Landvolk, das Landwirtschaftsministerium und Tiermastgegner einen landwirtschaftlichen Ersatzdienst ausgehandelt haben.

Wer in Lüchow-Dannenberg ein Jahr lang freiwillig und auf EinEuro-Basis bei Landwirten in der Tierproduktion arbeitet, braucht keine Studiengebühren zu bezahlen.

Über 100 hiesige Tiermastgegner haben sich bereits für den als „Forkenpflicht" bezeichneten Dienst bei den betroffenen Landwirten gemeldet, die dafür Hähnchen in Gehegen unter freiem Himmel und in kleineren Beständen halten wollen.

Zudem haben über 1000 Kreisbewohner ein Hähnchen-Abonnement bestellt; sie bekommen nun wöchentlich für 10 Euro wahlweise ein Suppenhuhn oder ein Pfund Geflügelklein – mit dem Rad gebracht.

Bezugsquelle:

Amtliches Kreisblatt Lüchow-Dannenberg
Verlag und Druck:
Druck- und Verlagsgesellschaft Köhring & Co.
Wallstraße 22-24,
29439 Lüchow

Telefon: (05841) 127 - 0
Redaktion:
Tel.: (05841) 127 160
Fax:: (05841) 127 380
Anzeigen und Verlag:
Tel.: (05841) 127 150
Fax: (05841) 127 350

http://www.ejz.de


zurück zur Homepage