ejzmini.gif (1299 Byte)

vom 12.06.2010

Das Thema: Geflügelmast

ANU will mit MdL Bertholdes sprechen

by Lüchow. Die Arbeitsgemeinschaft Natur und Umwelt (ANU) im Wendland sowie der Landesverband Bürgerinitiative Umweltschutz (LBU) bemühen sich seit Wochen um einen Gesprächstermin mit der hiesigen CDU-Landtagsabgeordneten
Karin Bertholdes-Sandrock –bislang vergeblich, so ANU-Sprecher Albert Doninger.

Anlass für den Gesprächswunsch ist der geplante Großschlachthof in Wietze im Landkreis Celle und die damit verbundene Flut von Anträgen zur Errichtung von Masthähnchenställen im Umkreis von 100 Kilometern – auch im Wendland. ANU und LBU möchten vor allem Antwort auf folgende Fragen erhalten: Warum wolle die Landesregierung trotz angespannter Finanzlage den Geflügelschlachthof in Wietze mit 9,4 Millionen Euro subventionieren? Warum unterstütze sie den Bau von weiteren Anlagen zur Massentierhaltung, obwohl in Niedersachsen die Nitratbelastung des Grundwassers bereits viel zu hoch sei und weit über dem Bundesdurchschnitt liege?

Nach Ansicht des ANU hat die Bevölkerung im Kreis als Betroffene ein Recht auf klare Auskünfte – wegen der hier gestellten Bauanträge für Mastanlagen.

Bezugsquelle:

Amtliches Kreisblatt Lüchow-Dannenberg
Verlag und Druck:
Druck- und Verlagsgesellschaft Köhring & Co.
Wallstraße 22-24,
29439 Lüchow

Telefon: (05841) 127 - 0
Redaktion:
Tel.: (05841) 127 160
Fax:: (05841) 127 380
Anzeigen und Verlag:
Tel.: (05841) 127 150
Fax: (05841) 127 350

http://www.ejz.de


zurück zur Homepage